2019 wurde durch eine Jury der Schriftsteller Marcel Krueger für die polnischen Stadt Olsztyn, früher Allenstein, zum Stadtschreiber ausgewählt. Marcel Krueger hat  über  das ostpreußische  Allenstein ein Buch veröffentlicht, in dem er sich auf die Spuren seiner Großmutter begab, die in Allenstein geboren war. Die Filmschüler David Katz und Mia Kurschat, begleitet von Filmmentor Uwe Fleischer, besuchten im Sommer den Stadtschreiber und stellten am 07.11.2019 im Kino des Mediencampus Babelsberg, die produzierte  Filmreportage vor. Mia konnte an der Premiere nicht teilnehmen, da sie gerade ein Auslandsjahr in England absolviert.
Der in Irland lebende Schriftsteller Marcel Krueger war bei der Premiere dabei und laß  einige Texte aus seinem Tagebuch.

An der Veranstaltung nahm auch die Stadtschreiberin von Lemberg des vergangenen Jahre,  Prof. Barbara Theriault, teil.
Das Stadtschreiber-Stipendium des Deutschen Kulturforums östliches Europa wird nunmehr zum elften Mal vergeben. Das Ziel des Stipendiums ist es, das gemeinsame kulturelle Erbe der Deutschen und ihrer Nachbarn in jenen Regionen Mittel- und Osteuropas, in denen einst (auch) Deutsche gelebt haben und heute noch leben, in der Öffentlichkeit bekannter zu machen sowie gegenseitiges Verständnis und interkulturellen Dialog zu fördern.  Die bfg filmproductions, Schülerfirma am Babelsberger Filmgymnasium, begleitet  mit der Kamera bereits zum 5. Mal  das Stadtschreiber Projekt.  Nach Pilsen/Plzeň, Breslau/Wrocław, Kronstadt/Brașov und Lemberg/Lviv  war in der ersten Sommerferienwoche 2019  Allenstein/Olsztyn das Ziel für die Filmreportage mit Stadtschreiber  Marcel Krueger.  Alleinstein/Olsztyn, war die Wirkungsstätte des Astronomen Nikolaus Kopernikus (1473-1543) und die Geburtsstadt des Architekten Erich Mendelsohn (1887-1953) und ist heute das Zentrum der polnischen Woiwodschaft Ermland-Masuren und das Tor zur Masurischen Seenplatte.

Neben den beiden Filmschülern David Katz und Mia Kurschat, gehörten dem Team auch der Mentor der Schülerfirma -  Uwe Fleischer, Dr. Magdalena Gebala vom Deutschen Kulturforum östliches Europa und Thomas Bühring an.  (von ihm sind auch die Fotos auf dieser Seite)
Stadtschreiber Marcel Krueger informiert über einen Blog auf der Seite des Deutschen Kulturforums  http://www.stadtschreiber-allenstein.de/ und er hat auch einen Bericht  zu den Filmarbeiten mit uns in das Netz gestellt. http://www.stadtschreiber-allenstein.de/kintopp/
Da sind auch noch verschiedene andere Fotos mit dem Filmteam zu sehen.

Fotos von der Premiere am 7.11.2019 sind von Fotograf David Marschalsky-